Die schöne alte deutsche Schrift - Fernstudium und Übersetzungen


 

Schreiben und Lesen wie vor 100 Jahren und früher

Die Anfänge der deutschen Schreibschrift sind bereits im 14. Jahrhundert zu finden. Seitdem gibt es verschiedene Ausprägungen wie z. B. Sütterlin und Kurrentschrift. Deshalb ist die alte deutsche Schrift ein Kulturgut, das erhalten, gepflegt und weitergegeben werden sollte, um nicht in Vergessenheit zu geraten. Aber nur noch wenige können die alte deutsche Handschrift unserer Großeltern und Urgroßeltern sowie noch früherer Generationen lesen. Kaum jemand kann sie noch schreiben. Vielleicht sind Sie selber schon mal vor einer alten Handschrift gestanden und von den schönen Schriftzügen fasziniert gewesen, haben aber nichts entziffern können.

Wollen Sie die deutsche Schrift schreiben und lesen lernen und dabei gleichzeitig ihre Eleganz und Schönheit entdecken? Möchten Sie Jugenderinnerungen wecken? Haben Sie Interesse, eingerostete Kenntnisse wieder aufzufrischen? Oder wollen Sie die deutsche Schreibschrift erstmals ganz neu erlernen, um beruflich oder privat Schriftstücke unserer Vorfahren lesen zu können?
 
 
Die deutsche Schrift kann auch im Fernstudium erlernt werden. Weitere Auskünfte: 
 
 
free counters
 

 


Sie sind Besucher Nr.

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!